Business Partner (m/w/d) für eigene Verwaltungsgebäude inkl. Arbeits- und Gesundheitsschutz

  • Kiel
  • Vollzeit; teilzeitfähig
  • unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • 40.000 bis 68.500
  • Hochschulabschluss (Bachelor)

Als Business Partner (m/w/d) bearbeiten Sie strategische Grundsatzthemen rund um die eigenen GMSH Verwaltungsgebäude sowie im Bereich des Betrieblichen Gesundheitsmanagement, insbesondere im Themenfeld Arbeits- und Gesundheitsschutz. 

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann starten Sie jetzt Ihre Karriere bei der GMSH in unserem Geschäftsbereich Personal mit spannenden Aufgaben in einem Umfeld mit mobilen Arbeiten und flexiblen Arbeitszeitmodellen.  

Ihre Aufgaben:

  • Sie übernehmen die strategische Liegenschaftsverwaltung unserer GMSH genutzten Verwaltungsgebäude 
    • Sie führen eine perspektivische Bedarfsplanung und Bewertung unter Berücksichtigung der Nachhaltigkeit bzw. im Hinblick auf Flächen- und Kosteneinsparungen und erarbeiten Maßnahmen 
    • Sie beraten bei der Raumbelegung und Flächenverdichtung 
    • Sie beauftragen und begleiten die Suche nach neuen Büroflächen
    • Sie berücksichtigen bei Ihrem Vorgehen die Einhaltung der erforderlichen Regelwerke (z.B. im Arbeits- und Brandschutz) unter Einbeziehung der jeweiligen Fachexperten (FaSi, BSB und BA) 
  • Sie übernehmen Grundsatzaufgaben im strategischen Betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM) insbesondere im Themenfeld Arbeits- und Gesundheitsschutz 
    • Sie betrachten und hinterfragen Grundsatzthemen wie z.B. Gefährdungsbeurteilungen, Unterweisungen und Infektionsschutz in Form der Konzepterstellung und berücksichtigen dabei mögliche Digitalisierungsmaßnahmen 
    • Sie agieren in der Rolle des Arbeitsschutzkoordinators (m/w/d) und übernehmen dabei die Leitung inkl. Moderation der Arbeitsschutzausschusssitzung (ASA) 
    • bei der Bearbeitung Ihrer Grundsatzthemen nutzen Sie die Expertise der Fachexperten wie z.B. der Fachkraft für Arbeitssicherheit (FaSi) (m/w/d), der Brandschutzbeauftragten (BSB) (m/w/d) oder des Betriebsarztes (m/w/d)

Bei der strategischen Bearbeitung tauschen Sie sich hinsichtlich Umsetzungsmöglichkeiten und -bedarfe bereichsübergreifend mit den Kolleginnen und Kollegen aus dem administrativen Bereich aus. 

Ihr Profil – Das bringen Sie mit:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor) mit Erfahrungen im o.g. Aufgabenspektrum, vorzugsweise im Immobilienmanagement 
  • Sie haben ausgeprägte kaufmännische Fähigkeiten um z.B. Auswertungen und Wirtschaftlichkeitsberechnungen vorzunehmen 
  • Sie kommunizieren klar, präzise und verständlich in Wort und Schrift der deutschen Sprache und können die von Ihnen erarbeiteten Ergebnisse zielgerichtet und anschaulich präsentieren 
  • Sie ergreifen Initiative und besitzen eine eigenverantwortliche Arbeitsweise bei der Erfüllung Ihrer Aufgaben und Ziele 
  • Sie halten Ihr Wissen stets aktuell, erkennen Trends und nutzen zuverlässige interne und externe Informationen (z. B. Gesetze, Erlasse und Richtlinien) zur Erfüllung ihrer Aufgaben 
  • Sie besitzen Durchsetzungsvermögen bei Gegenwind und Befürchtungen, berücksichtigen dabei aber auch die Bedürfnisse aller Beteiligten 

Darüber hinaus wünschen wir uns, dass 

  • Sie Erfahrungen im Projektmanagement und/oder im Arbeits-und Gesundheitsschutz besitzen 
  • Sie technisch affin sind und ggf. Erfahrungen im Changemanagement haben 
  • Sie motiviert und interessiert sind, sich auch neuen Themenfeldern zu widmen, Sie sich abwechslungsreiche Aufgaben wünschen und Prozesse,  z.B. im Hinblick auf die Digitalisierung verbessern möchten 

Unser Profil – Das bieten wir:

  • unbefristetes Arbeitsverhältnis in Vollzeit mit 38,7 Wochenstunden, welches grundsätzlich teilzeitfähig ist
  • Dienstort Kiel sowie mobiles Arbeiten
  • Vergütung nach Tarifvertrag TV-L bis E 11 
  • Jährliche Sonderzahlung und regelmäßige Tariferhöhungen
  • Flexibles Arbeiten zwischen 6 Uhr und 21 Uhr
  • 30 Tage Urlaub sowie Zeitausgleich bei Überstunden und Heiligabend sowie Silvester frei
  • ein vergünstigtes Nah.SH-Jobticket oder das Deutschlandticket als GMSH-9-Euro-Ticket
  • individuelle Einarbeitung sowie breitgefächerte Fort- und Weiterbildungen
  • zahlreiche Sport- und Gesundheitsangebote sowie eine betriebliche Altersvorsorge und Krankenzusatzversicherung zur gesetzlichen UV
  • Flexibles Arbeiten
  • Fort- und Weiterbildungen
  • Sportangebote
  • Mobiles Arbeiten
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub
Berufliche Gleichstellung zwischen Frauen und Männern ist uns wichtig. Daher werden Bewerbungen von Frauen bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.

Ihr Kontakt

Ihr Kontakt

Kim-Christin Haberl

Tel: 0431 599-1093

Jetzt bewerben

bis 21.07.2024