Projektleitung (m/w/d) strategisches Immobilienmanagement

  • Kiel
  • Vollzeit; teilzeitfähig
  • unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • 47.000 bis 73.600
  • abgeschlossenes Studium (mind. Bachelor)

Als Projektleitung (m/w/d) entwickeln und koordinieren Sie regionale Portfoliokonzepte für die Landesliegenschaften Schleswig-Holsteins, um die im Energiewende- und Klimaschutzgesetz (EWKG) definierten Klimaschutzziele im Bereich Bauen und Bewirtschaften zu erreichen. 
Diese Portfoliokonzepte berücksichtigen die Handlungsfelder: 

  • Regenerative Energieversorgung 
  • Ressourcenschonende Sanierung 
  • Reduzierung von Büroflächen

Sie als Projektleitung (m/w/d) konzentrieren sich bei der Konzepterstellung auf das Handlungsfeld Büroflächenreduzierung unter Berücksichtigung von Sanierungs- und Umzugsketten. Dabei beziehen Sie alle Handlungsfelder mit ein. 

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann starten Sie jetzt Ihre Karriere bei der GMSH in unserem Geschäftsbereich Gebäudebewirtschaftung und leisten Sie einen aktiven Beitrag für eine nachhaltige Gebäudebewirtschaftung! 

Ihre Aufgaben:

  • Als Projektleitung erarbeiten und koordinieren Sie regionale Portfoliokonzepte je definiertem Regionscluster und leiten die zugehörige Projektgruppe 
    • Zur Informationsgewinnung stimmen Sie sich mit den jeweiligen Projektbeteiligten und Wissensträgern aus den Bereichen Gebäudebewirtschaftung und Landesbau hinsichtlich Baubedarf, Bauzeiten, Kosten sowie Flächenbedarf und -kontingente ab 
    • Sie berücksichtigen dabei auch die jeweils betroffenen Nutzerinnen und Nutzer des Landes hinsichtlich ihrer Anforderungen und Bedürfnisse und binden diese frühzeitig in den Prozess ein 
    • Sie leiten und moderieren Workshops mit internen und externen Stakeholdern, in denen Projektziele definiert, Meilensteine gesetzt und Arbeitspakete verteilt werden
    • Sie führen die gewonnenen Informationen und Daten zusammen, hinterfragen diese und erarbeiten Umsetzungsvarianten im Hinblick auf die Entwicklung einer Sanierungskette 
    • Sie führen eine Bewertung und Wirtschaftlichkeitsberechnung durch
    • Sie stellen das erarbeitete Portfoliokonzept allen relevanten Stakeholdern, wie z.B. den betroffenen Landesnutzern, dem Finanzministerium und der Geschäftsführung vor und vertreten dabei Ihre Lösungsansätze 
    • Sie überwachen die bestehenden Konzepte kontinuierlich und nehmen gegebenenfalls Anpassungen vor

Ihr Profil – Das bringen Sie mit:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium (mind. Bachelor) der Fachrichtung Betriebswirtschaftslehre, Projektmanagement, Immobilienmanagement oder Facility Management 
    • alternativ ein vergleichbares abgeschlossenes Studium (mind. Bachelor) mit Erfahrungen im o.g. Aufgabenspektrum 
  • Sie haben bereits angemessene Erfahrung in der Leitung und Steuerung von Projekten 
  • Sie kommunizieren klar, präzise und verständlich in Wort und Schrift der deutschen Sprache und können die von Ihnen erarbeiteten Inhalte zielgerichtet und anschaulich den Stakeholdern präsentieren 
  • Sie sehen die Bedeutung des Klimaschutzes und wollen Ihren Beitrag dazu leisten 
  • Sie behalten den Überblick über das gesamte Projektgeschehen, benennen eine klare und nachvollziehbare Vorgehensweise und können auf kurzfristige Einflüsse mit realistischen Lösungen reagieren 
  • In der Projektarbeit gehen Sie auf die Belange der einzelnen Projektbeteiligten ein, scheuen sich aber nicht, Meinungsverschiedenheiten offen anzusprechen 
  • Sie besitzen einen Führerschein Klasse B/3 sowie die Bereitschaft zur Wahrnehmung von Dienstreisen innerhalb Schleswig-Holsteins

Darüber hinaus wünschen wir uns, dass

  • Sie bei der Konzeptentwicklung Wichtiges von Unwichtigem trennen,  Zusammenhänge und Einflussfaktoren erkennen und vorliegende Zahlen und Daten hinterfragen
  • Sie sich der hohen Relevanz Ihres Projektes bewusst sind und sich auch von Gegenwind und Rückschlägen nicht beeinflussen lassen 
  • Sie bereits Erfahrungen im Immobilien- und Baubereich gesammelt haben  

Unser Profil – Das bieten wir:

  • unbefristetes Arbeitsverhältnis in Vollzeit mit 38,7 Wochenstunden, welches grundsätzlich teilzeitfähig ist
  • Dienstort Kiel sowie mobiles Arbeiten
  • Vergütung nach Tarifvertrag TV-L E 12
  • Jährliche Sonderzahlung und regelmäßige Tariferhöhungen
  • Flexibles Arbeiten zwischen 6 Uhr und 21 Uhr
  • 30 Tage Urlaub sowie Zeitausgleich bei Überstunden und Heiligabend sowie Silvester frei
  • ein vergünstigtes Nah.SH-Jobticket/Deutschlandticket
  • individuelle Einarbeitung sowie breitgefächerte Fort- und Weiterbildungen
  • zahlreiche Sport- und Gesundheitsangebote sowie eine betriebliche Altersvorsorge und Krankenzusatzversicherung zur gesetzlichen UV
  • Flexibles Arbeiten
  • Fort- und Weiterbildungen
  • Sportangebote
  • Mobiles Arbeiten
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub
Berufliche Gleichstellung zwischen Frauen und Männern ist uns wichtig. Daher werden Bewerbungen von Frauen bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.

Ihr Kontakt

Ihr Kontakt

Kim-Christin Haberl

Tel: 0431 599-1093

Jetzt bewerben

bis 02.06.2024